Modell Bergstadt (von oben)
AUSSTELLUNGSFÜHRUNG

Aufgewachsen am Fuße des Gaisbergs war der Blick über das damals noch weitgehend unbebaute Salzburger Becken für Gunther Wawrik prägend. Befreit vom Realisierungszwang entwickelt er mit der Bergstadt einen Gegenentwurf zur Zersiedelung, zum Flächenfraß der ausufernden „Talstadt“.

Foto-Collage
PRÄSENTATION

“In a sense we are a unique moist package of animated soil” (Francis D. Hole) Die Initiative Architektur hostet Into the earth | part 2 und schafft damit einen Raum für transdisziplinäre Begegnungen mit dem Element Erde in künstlerischer Vielfalt. In Form von Video, Sound, Text und Performance sowie Lectures und Diskussion werden die erdigen Ergebnisse von Into the earth | part 2 öffentlich gemacht.

Kovachevitsa
VORTRAG

Nachdem die von Todorka Iliova organisierte Exkursion nach Sofia und Umgebung coronabedingt mehrfach verschoben und abgesagt werden musste, spricht sie in diesem sehr persönlichen Vortrag über die autochthone Architektur ihrer Heimat.

Model der Bergstadt © Gunther Wawrik
SCHULWORKSHOP

In einer lebendigen Dialogführung schlüpfen wir in die Rollen eines*r Zeichners*in, Planers*in oder Reporters*in, um den Ansatz Wawriks zu verstehen und versuchen gemeinsam unsere eigene Stadt zu gestalten.

Gunther Wawrik: Die Bergstadt. Eine Fiktion
Publikation

Der aus Salzburg stammende Architekt Gunther Wawrik beschäftigt sich jenseits seiner konkreten Bauvorhaben seit vielen Jahren mit Entwürfen und Vorschlägen, die als Kritik an der baulichen Praxis unserer Tage zu verstehen sind. Herausgeberinnen: Eva Guttmann, Gabriele Kaiser, Claudia Mazanek. 112 Seiten, 46 farbige und 21 s/w Abbildungen.

Publikation

Die 56-seitige, farbig bebilderte Broschüre liefert Texte zum Preisträgerobjekt, den Anerkennungen sowie zum Stipendiaten und stellt außerdem alle 31 Einreichungen vor. Damit gibt sie einen guten Überblick über das Baugeschehen der letzten zwei Jahre in Stadt und Land Salzburg. Mit Jury-Beiträgen von Tiina Parkkinen, Verena Rauch und Peter Riepl.

nextroom

Hier finden Sie aktuelle Neueinträge der Initiative Architektur auf nextroom.at!

Häuser der Architektur
Haus der Architektur:

Environmental awareness versus aesthetics in architecture?

Podiumsdiskussion

Laut World Resources Institute gehen mehr als 40 Prozent der Treibhausgasemissionen der Weltwirtschaft auf den Energiesektor und die Bauindustrie zurück. ArchitektInnen, LandschaftsarchitektInnen, StadtplanerInnen und DesignerInnen sind daher gefordert, sich Gedanken darüber zu machen, wie sie veran…

Vorarlberger Architektur Institut:

Wohnraum als Anlageprodukt?

Architektur Haus Kärnten:

Auf den Boden bringen

Vortrag

Initiative Architektur:

Karl Meinhart (1954-2022)

Mit großer Trauer geben wir bekannt, dass der Architekt Karl Meinhart nach kurzer Krankheit in seiner Wahlheimat Wien verstorben ist. Mit Karl Meinhart verlieren wir einen guten Freund und einen Unterstützer der Initiative Architektur. Unsere Gedanken sind bei den  Hinterbliebenen. Die Verabschiedun…

Architekturstiftung Österreich:

RaumGestalten 2021/22

Die neue Broschüre gibt Einblicke in die Projekte des Schuljahrs 2021/22 von Volksschule bis Maturaklasse.

aut. architektur und tirol:

neues bauen in tirol 2022

ausstellung

Eine Ausstellung der Preisträger*innen und Einreichungen zur "Auszeichnung des Landes Tirol für Neues Bauen 2022", die einen repräsentativen Querschnitt durch die Tiroler Architekturlandschaft der unmittelbaren Vergangenheit bietet.

aut. architektur und tirol:

auszeichnung des landes tirol für neues bauen 2022

Bei der "Auszeichnung des Landes Tirol für Neues Bauen 2022" hat die Jury 4 Auszeichnungen (Revitalisierung Burg Heinfels, Transformation Gutmann Pelletsspeicher, Aufstockung HTL Bau und Design, Tiroler Steinbockzentrum), 4 Anerkennungspreise und eine lobende Erwähnung vergeben.

Vorarlberger Architektur Institut:

Buchvorstellungen zum gemeinschaftlichen Bauen und Wohnen

Buchpräsentation

In einer Matinée stellen wir zwei neue Bücher rund um das Thema gemeinschaftliches Wohnen vor.

Haus der Architektur:

Call Architekturpreis des Landes Steiermark 2023

Call

Zum 21. Mal wird der Architekturpreis des Landes Steiermark ausgeschrieben, welcher mit einem Preisgeld von € 10.000,- dotiert ist. Das Ziel der Preisstiftung ist die Förderung und Anerkennung herausragender zeitgenössischer Leistungen auf dem Gebiet der Architektur in der Steiermark. Die Auszeichnu…

Initiative Architektur:

Into the earth | part 2

PRÄSENTATION

“In a sense we are a unique moist package of animated soil” (Francis D. Hole) Die Initiative Architektur hostet Into the earth | part 2 und schafft damit einen Raum für transdisziplinäre Begegnungen mit dem Element Erde in künstlerischer Vielfalt. In Form von Video, Sound, Text und Performance sowi…

Initiative Architektur:

Gunther Wawrik. Die Bergstadt

AUSSTELLUNG

„Die Bergstadt ist ein Gedankenspiel, das dazu anregt, unsere Städte in ihrer Funktionsweise zu hinterfragen.“ Benno Feichter, Kulturjournal ORF

Vorarlberger Architektur Institut:

Bibliothek

Unsere Bibliothek steht allen Besucher|innen zu den Büro- und Ausstellungsöffnungszeiten offen. Für vai-Mitglieder ist es außerdem möglich, die verfügbaren Medien auszuleihen.

Architekturstiftung Österreich:

Ausschreibung: RaumGestalten 2022/23

Die neue Ausschreibung für das Schuljahr 2022/23 ist da. Eingereicht werden kann bis zum 12.12. 2022.

Haus der Architektur:

Changing Conditions

Ausstellung

Seit seiner Gründung beweist das norwegische Büro Snøhetta, dass Architektur einen wesentlichen Beitrag in den Bereichen der sozialen und ökologischen Nachhaltigkeit leisten kann. Die Vielfalt der aktuellen Herausforderungen spiegelt sich im facettenreichen Oeuvre der von Snøhetta entwickelten Baute…

aut. architektur und tirol:

reinhold adolf

ausstellung

Eine Ausstellung, die erstmals einen Einblick in das Schaffen des Tiroler Innenarchitekten und Designer Reinhold Adolf (1924 – 1999) bietet.

Österreichische Gesellschaft für Architektur:

Bauen kann Architektur sein

deutsch

Hans Puchhammer / ÖGFA (Hg.)

Österreichische Gesellschaft für Architektur:

Geometrien des Lebens

deutsch

Hrgs. ÖGFA–Elise Feiersinger, Gabriele Kaiser, Gabriele Ruff

Österreichische Gesellschaft für Architektur:

Katrin Hornek: Aus Welt zu bestehen ist…

Vortrag

Moderation: Christina Linortner / ÖGFA

Zentralvereinigung der ArchitektInnen Österreichs:

VERSCHOBEN: Ansprechen: Architektur und Boden

Steiermark

Boden ist eine endliche und wertvolle Ressource. Die Debatte über Verfügbarkeit, Nutzen und Funktionen spitzt sich nicht zuletzt wegen stetig steigender Grundstückspreise und Verbauungen zu. Der Bodenverbrauch in Österreich ist im internationalen Vergleich hoch. Die Zersiedelung und Fragmentierung d…

ORTE Architekturnetzwerk NÖ:

Wunderschrift

Ausstellung

Maria Lamott, eine Schweizer Architektin, war im Dezember 2021 als Artist in Residence in Krems. Während dem plötzlich verhängten Lockdown unternahm sie in der klirrenden Kälte vier ausschweifende, tagesfüllende Spaziergänge in den Westen, Osten, Süden und Norden von Krems. Sie sammelte Blätter, Blu…

ORTE Architekturnetzwerk NÖ:

Forming Force

Ausstellung

Die kleinste Baukultur-Galerie Österreichs eröffnet mit der Ausstellung "Forming Force" von Nicola Cani. Der italienische Fotograf und Architekt erforscht mit einer analogen Kamera anhand eines Talabschnitts die Beziehung zwischen der Stadt Krems und der Donau sowie die prägende Kraft eines Flusses.

Architektur Haus Kärnten:

Kärntner Landesbaupreis 2022

Ausschreibung

Architektur Haus Kärnten:

Kärntner Landesbaupreis - Sammlung bis 2018

Publikation

afo architekturforum oberösterreich:

Metabolismus der Stadt

Ausstellung

Öffnungszeiten: Di-Fr, 15 -19 Uhr Sonderführungen ab 5 Personen: Anmeldung Die Ausstellung legt die Spuren des städtischen Stoffwechsels des Organismus Linz frei und zeigt wie knapp der Platz unter dem Asphalt ist.

Zentralvereinigung der ArchitektInnen Österreichs:

BAUHERRENPREIS 2022_AUSSCHREIBUNG

Heuer werden wieder die besten Bauprojekte Österreichs mit dem ZV-Bauherrenpreis 2022 ausgezeichnet. Die Einreichung ist ab heute, dem 4. April bis zum 27. Mai 2022 möglich.

Architekturstiftung Österreich:

RaumGestalten 2019/20 und 2021/21

ORTE Architekturnetzwerk NÖ:

Nachschau: Kein Sommer, wie er früher einmal war

Klimwandel / Überhitzung / Klimaanpassung / Gebäudekühlung / Gebäudebegrünung / Schwammstadt / Bäume als Klimaanlage, 18.11.2021

Zentralvereinigung der ArchitektInnen Österreichs:

Udo Heinrich (ZV Salzburg): Es braucht…

Nach der Lektüre des kleinen Büchleins „Mehr Gerechtigkeit! Wir brauchen eine neue Bodenordnung - nur dann wird Wohnen wieder bezahlbar“ denkt man sich: ja, daran liegt es und so einfach könnte es gehen. Hans Jochen Vogel hat Wesentliches zum Thema Grund und Boden zusammengefasst ...