Nachrichten

Siegerprojekt 20174: Plusenergie-Bürogebäude und Kulturkraftwerk oh456, Thalgau, Salzburg

Der Staatspreis Architektur und Nachhaltigkeit zeichnet hervorragende Leistungen von BauherrInnen, ArchitektInnen und FachplanerInnen aus, die anspruchsvolle Architektur und ressourcenschonende Bauweise verbinden. Einreichungen sind bis 24.04.2019 möglich.

architektur.aktuell

Abo-Aktion 2018

architektur.aktuell präsentiert, analysiert und dokumentiert zeitgenössische Architektur aus Österreich, Europa und der Welt.

Als nicht erhaltenswürdig eingestuft, Lieferinger Hauptstraße 20.

Erhaltungsgebote in der Stadt Salzburg 2018

Initiative Architektur empfiehlt Überprüfung

Bezugnehmend auf die Studie Erstüberprüfung Erhaltungsgebote in der Stadt Salzburg, der terra cognita –Technisches Büro für Raumplanung und angewandte Raumplanung vom 10.10.2016 empfiehlt die Initiative Architektur eine Überprüfung durch externe ExpertInnen

Das beste Haus 2018

Online-Publikumsvoting

Bereits zum achten Mal wurden die besten Ein- und Zweifamilienhäuser Österreichs gesucht. Der sorgsame Umgang mit dem Bestand wird dabei immer wichtiger. Bis zum 6. März 2018 können Sie online ihren persönlichen Favoriten wählen.

"Stubenhocken" zum Saisonausklang im Freilichtmuseum Direktor Michael Weese, Landtagspräsidentin Brigitta Pallauf und Roman Höllbacher (künstlerischen Leiter der Initiative Architektur).

Stubenhocken

Saisonausklang im Freilichtmuseum 2018

Mit Geschichtenerzählen, Musik, Gesang, Kulinarik und Theaterspiel verabschiedete sich das Freilichtmuseum in Großgmain bis zur Weihnachtszeit von seinen Besucherinnen und Besuchern.

In den kommenden drei Wochen (25. Oktober bis 15. November 2017) haben alle Interessierten die Möglichkeit, sich aktiv in die Ausgestaltung des Kulturentwicklungsplans einzubringen und den vorgelegten Entwurf einer kritischen Reflexion zu unterziehen. Im speziellen möchten wir auf das Kapitel Baukultur aufmerksam machen.

Wir gratulieren sps-architekten!

Staatspreis für Architektur und Nachhaltigkeit 2018

Das Plusenergie-Bürogebäude und Kulturkraftwerk oh456 in Thalgau von sps÷architekten zt gmbh wurde von einer hochkarätigen, international besetzten Jury als Preisträger ausgezeichnet und setzte sich damit gegen 75 weitere Einreichungen durch.

DAS BESTE HAUS 2018

Ausschreibung

Mit der siebten Ausgabe von „Das beste Haus“ der s Bausparkasse in Kooperation mit dem Bundeskanzleramt Österreich, dem Architekturzentrum Wien und unter Beteiligung der regionalen Architekturinstitutionen Österreichs feiert der weiterhin erfolgreiche Preis sein 13-jähriges Bestehen.

Am 5. September 2017 wurde die Salzburger ROG-Novelle 2017 kundgemacht.In den nächsten Monaten werden noch die erforderlichen Begleitmaßnahmen (Durchführungsverordnungen, Planzeichen für befristete Widmungen etc.) vorbereitet und umgesetzt.

Gerhard Garstenauer in seinem Haus. Sommer 2016

Mit einer bis dahin in Salzburg unbekannten Formensprache und mit neuen Materialien, hat Gerhard Garstenauer in seinen Bauten ein freundliches, ein vom Licht und der Leichtigkeit der Moderne getragenes Bild von Stadt und Land geschaffen.