Architekturtage 2021/22

Architektur und Bildung: Leben Lernen Raum

Mittelschule Parsch
FÜHRUNG

1969/70 planten die Architekten Wolfgang Soyka und Georg Aigner die erste Hallenschule in der Stadt Salzburg. Es führen Architekt Robert Soyka und Schulleiter Andreas Hetzenauer.

Landesberufsschule 3
FÜHRUNG

Durch den vorzüglich erhaltenen funktionalistischen Schulbau der Architekten Wolfgang Soyka und Georg Aigner führen sein Sohn Architekt Robert Soyka und Schulleiter Günther Friedrich.

Josef-Rehrl-Schule
FÜHRUNG

Der Neubau des von kofler architects geplanten Schulzentrums für Inklusion- und Sonderpädagogik für Sinnesbeeinträchtigte - bekannt auch als Josef-Rehrl-Schule - am Gelände des denkmalgeschützten Lürzerhofs, beinhaltet die Schulstufen der Volks-, Mittel- und Polytechnischen Schule.

Musisches Gymnasium Salzburg
FÜHRUNG

Die Architekten Georg Huber und Karl Meinhart (one room huber/meinhart) stellen bei einer Führung ihr liebstes Schulprojekt in Salzburg vor - die Erweiterung und Sanierung des Musischen Gymnasium Salzburg. Bei der Führung wird auch die Direktorin Barbara Tassatti vor Ort sein.

Praxisvolksschule der PH Salzburg
BAUBESICHTIGUNG

Der Entwurf für die Praxisvolksschule (PVS) geht auf einen gemeinsamen Wettbewerb für die Sanierung und Erweiterung der Pädagogischen Hochschule (PH) aus dem Jahr 2013 zurück.

Kinderbetreuung Grünau
OFFENES ATELIER

Das Architekturbüro dunkelschwarz stellt einschlägige Projekte zum Thema "Leben Lernen Raum" vor.

OFFENES ATELIER

Im Rahmen der Architekturtage 2022 zeigen strobl architekten am Beispiel ihres eigenen Bürolebens einen Einblick in das tägliche Lernen, das spielhafte Entwickeln von Ideen und versuchen, Erfahrung mit unterschiedlichsten Prozessen zu teilen.

Architekturhaus Salzburg
FEST

Wir feiern das Finale der Architekturtage 21/22 mit Getränken, Snacks, Dosenmusik und architekturaffinem Kinderprogramm.

AUSSTELLUNGSFÜHRUNG

Eine Führung durch die Ausstellung „PARKVISIONEN“ in St. Virgil. Mit Corina Forthuber und Hermann Huber.

Skizze Bildungshaus St. Virgil
FÜHRUNG

Eine Führung von Jakob Reichenberger und Annelies Senfter durch das Bildungshaus St. Virgil in Salzburg.

Gesellschaftliche Fakultät der Universität Salzburg
STADTFÜHRUNG

Eine Stadtführung von mit der Kunst- und Architekturführerin Gabi Freischlager zu historischen Schulen und Lernräumen in Salzburg.

c19
PRÄSENTATION

Präsentation des Schulprojekts "c19 – distanced education" des Wirtschaftskundlichen Realgymnasiums in Salzburg. Ein Oberstufenprojekt der 7. Klassen im Fach „Design-Architektur-Technik" in Zusammenarbeit mit Medientechniker Dipl. Ing. Hannes Valtiner (Rec-play-media).

sustainable transformations
PRÄSENTATION

Präsentation des Schulprojekts "sustainable transformations" des Wirtschaftskundlichen Realgymnasiums in Salzburg. Ein ÖKOLOG-Projekt des WRG in Zusammenarbeit mit Architektin Carina Hillinger, Architekt Peter Horner, Student*innen der BOKU- Wien, BIG und Bildungsdirektion Salzburg.

WORKSHOP, KINDER- UND JUGENDPROGRAMM

Workshop für Kinder von 6 bis 12 Jahren durch die Ausstellung B I L D U N G S t R Ä U M E im Rahmen der Architekturtage 21/22. Eine Kooperation mit der Universität Mozarteum.

AUSSTELLUNGSFÜHRUNG

Führung durch die Ausstellung B I L D U N G S t R Ä U M E im Rahmen der Architekturtage 21/22. Eine Kooperation mit der Universität Mozarteum.

AUSSTELLUNGSFÜHRUNG

Führung durch die Ausstellung B I L D U N G S t R Ä U M E im Rahmen der Architekturtage 21/22. Eine Kooperation mit der Universität Mozarteum.

Ausstellung Bildungs t räume
AUSSTELLUNG

Ein Ausstellungsprojekt in Kooperation mit der Universität Mozarteum, das sich mit den Raumaspekten des aktuellen Bildungsdiskurses auseinandersetzt. Die im Architekturhaus dokumentierte Genese ausgewählter Bildungsbauten in Salzburg seit der Einführung der allgemeinen Unterrichtspflicht zeigt Kontinuität und Wandel und bildet die äußere Folie der Ausstellung.

AUSSTELLUNGSERÖFFNUNG

Eröffnung der Ausstellung B I L D U N G S t R Ä U M E im Rahmen der Architekturtage 21/22. Eine Kooperation mit der Universität Mozarteum.